Archivierte

Termine

18.07.2017- Wuppertal
Follow-Up Workshop Nachhaltiges Start-Up Ökosystem

Im Januar sind wir gemeinsam mit Unternehmen, Start-Ups und weiteren Akteuren aus dem Bergischen Städtedreieck sowie Studierenden nach Berlin gefahren, um das dortige Start-Up Ökosystem zu erkunden. Im Mai haben wir uns dann im Rahmen einer Ideenschmiede damit beschäftigt, welche Ideen es für das Bergische Städtedreieck gibt, um die Gründerszene weiter voran zu bringen. Die bisherigen Ergebnisse möchten wir vorstellen und über nächste Schritte diskutieren.

04.07.2017- Remscheid
Hausmesse "Wärme-Abwärme-Nutzung"

Abwärme fällt in allen Bereichen von Gewerbe und Industrie an und geht oft ungenutzt verloren. Dabei kann die sinnvolle Verwertung von Abwärme in Unternehmen einen großen Beitrag zur Energie- und damit Kosteneinsparung sowie zur Steigerung der Ressourceneffizienz leisten. Auf unserer Hausmesse möchten wir eben dieses Potential thematisieren und Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie das Abfallprodukt (Ab-) Wärme für Ihr Unternehmen sinnvoll weiterverwenden und dadurch Ihre Effizienz steigern können.

16.05.2017- Wuppertal
Ideenschmiede Nachhaltiges Start-Up Ökosystem

im Januar sind wir gemeinsam mit Unternehmen, Start Ups und weiteren Akteuren aus dem Bergischen Städtedreieck und Studierenden eines Master-Seminars im Januar nach Berlin gefahren, um das dortige Start-Up Ökosystem zu erkunden und mehr über die verschiedenen unternehmerischen Aktivitäten zu erfahren. Uns wurde der Wunsch von zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommuniziert, noch stärker zusammenarbeiten. Diesen Gedanken möchten wir mit dieser Einladung gerne aufgreifen.

15.05.2017
Werkstatt Baumaterialien und –stoffe

Ein effizienter Umgang mit Ressourcen ist wichtiger denn je. Das gilt auch für unsere Städte und Gebäude. Zu dieser Herausforderung gibt es verschiedene Perspektiven und Handlungsansätze – auch im Bergischen Städtedreieck.

08.05.2017- Essen
Auftaktkonferenz des Dialogforums: „Wirtschaft macht Klimaschutz“

Das Dialogforum „Wirtschaft macht Klimaschutz" hat zum Ziel, die deutsche Wirtschaft zum Zweck des Klimaschutzes breit zu vernetzen. In den kommenden drei Jahren sollen hier bis zu 180 Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen zusammengebracht werden. Dabei liegt der Fokus vor allem darauf, gemeinsame Strategien und praktische Umsetzungsmaßnahmen für den Klimaschutz in Unternehmen zu entwickeln. Zudem will das Dialogforum als Plattform fungieren, um das Klimaschutzengagement der deutschen Wirtschaft gebündelt darzustellen, sowie deutsche Vorreiterunternehmen international zu repräsentieren.

22.03.2017- Düsseldorf
Industrie und Umwelt – Quo vadis NRW?

Unter Beteiligung von NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze findet am 22. März 2017 von 15:00 bis 18:00 Uhr in der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf die öffentliche und kostenlose JRF-Veranstaltung „Industrie und Umwelt – Quo vadis NRW?“ statt. Fünf Vorträge aus den Johannes-Rau-Forschungsinstituten WI, ILS, DST, ZBT und IUTA bilden den Rahmen für zwei anschließende Podiumsdiskussion, zunächst mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern selbst, anschließend mit Vertretern aus der Praxis. 

20.03.2017 - 22.03.2017- Essen
Die Frauen-Akademie ENERGIE

Kaum eine andere Branche ist aktuell einem ähnlich starken Strukturwandel unterworfen wie die Energiewirtschaft. Erneuerbare Energien, Klima- und Umweltschutz entwickeln sich zunehmend zu Zukunftsmärkten, die hochinteressante Perspektiven für gut ausgebildete Mitarbeiter bieten. Die neue Energiewelt birgt unzählige Chancen – und immer mehr Frauen wollen sie auch für ihren Karriereweg nutzen.

22.02.2017- Remscheid
Workshop ECO-Cockpit – Bilanzierung der CO2-Emissionen

Kennzahlen über die eigenen CO2-Emissionen werden für den produzierenden Mittelstand immer wichtiger – ob unter dem Aspekt der Ressourcen- und Kosteneinsparung oder der Erfüllung von Kundenanforderungen. Die Effizienz-Agentur NRW bietet Unternehmen mit dem Online-Bilanzierungstool „Eco-Cockpit“ eine Möglichkeit, CO2-Treibern schnell und kostenfrei auf die Spur zu kommen. Eco-Cockpit liefert einfach, webbasiert und kostenfrei die nötigen Daten zu produkt-, prozess- und standortbezogenen CO2-Emissionen. Auf dieser Basis können konkrete Maßnahmen zur CO2-Reduzierung entwickelt werden. Im Rahmen des Workshops können Unternehmer und Berater sich an konkreten Beispielen mit Eco-Cockpit vertraut machen.

14.02.2017- Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal lädt zum 2. Baumanagement-Tag ein

„Wandel gestalten. Zukunftsfähigkeit sichern.“ – Unter diesem Motto lädt die Bergische Universität Wuppertal (BUW) gemeinsam mit den Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen am 14.02.2017 zum 2. Baumanagement-Tag an der BUW ein. Im Rahmen der Veranstaltung soll über relevante Fragen des Baubetriebs und der Bauwirtschaft diskutiert werden. Thematisch fokussiert das diesjährige Event die drei Themenblöcke Kommunikation und Strategie, Nachwuchs und Nachwuchs-gewinnung sowie Recht und Haftung. Bauherren, Bauunternehmen und Ingenieurbüros wird ein regelmäßiges Forum geboten, um neue Entwicklungen und strittige Fragen mit Bauherren, Unternehmern und Planern aus der bevölkerungsreichsten Region Deutschlands zu diskutieren.

08.02.2017- Remscheid
Eröffnung der Ausstellung "Ressourceneffizienz – es steckt mehr dahinter"

Die Herausforderung für die Zukunft ist klar: Wer nachhaltig Klima und Umwelt schonen will, muss mit Ressourcen effizient umgehen. Aber was verbirgt sich hinter dem sperrigen Begriff „Ressourceneffizienz“? Über Ansätze, Potenziale und erfolgreiche Unternehmensbeispiele zur Verringerung des Material- und Energieeinsatzes informiert die Ausstellung „Ressourceneffizienz – es steckt mehr dahinter“ der Effizienz-Agentur NRW, die vom 07. bis 24. Februar 2017 im Dienstleistungszentrum der Stadt Remscheid Station macht.

 

07.02.2017 - 09.02.2017- Essen
Die Neue Effizienz auf der E-World energy & water 2017

Im Jahr 2017 wird die Neue Effizienz erneut als Aussteller auf der E-World – europäische Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft – auftreten und insbesondere Einblicke in die Projekte Innovationsnetzwerk GreenTec und Ressourceneffizienz – Chancen aus Industrie 4.0 und Smart City sowie den EnergieEffizenzNetzwerken bieten. Im Rahmen des Themenbereichs Smart Energy werden wir vom 07. - 09. Februar 2017 in der Halle 6 am Stand 6-206 zu finden sein. 

30.01.2017 - 30.01.2017
Ideenschmiede Energie

Die aktuellen Veränderungen in der Energiewirtschaft bieten neue Chancen und Möglichkeiten für Unternehmen jeder Branche und jeder Größe, werden aber auch spezifische Herausforderungen mit sich bringen. Spannende Entwicklungen weisen hohe Einsparpotenziale durch intelligente Technologien in dem Bereich Energieeffizienz und bei der Sektorenkopplung auf. Die Ideenschmiede Energie bietet eine ganz neue Plattform für Ihre Ideen und Visionen.

26.01.2017- Wuppertal
Ideenschmiede
Stadt von morgen

Die Stadt von morgen wird grün, nachhaltig und bietet das optimale Umfeld für Innovation in der Umweltwirtschaft. Welche Beiträge zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung kann ich selbst leisten und was bedeutet eine „Stadt von morgen“ wiederum für meine Arbeit? Kann sie mir helfen, neue Wege zu gehen und Ideen besser umzusetzen? Unsere Ideenschmiede bietet eine ganz neue Plattform für Ihre Fragen, Ideen und Visionen.

16.11.2016- Wuppertal
NRW-Klimakongress 2016

Am 16. November 2016 findet der NRW-Klimakongress 2016 in der Historischen Stadthalle Wuppertal statt, der von der EnergieAgentur.NRW durchgeführt wird. Die Eröffnungsrede wird Klimaschutzminister Johannes Remmel halten. Der Vormittag steht ganz im Zeichen von Klimaschutz und Mobilitätswende in NRW. Am Nachmittag findet der jährliche Komunalkongress und Unternehmerkongress, zu dem Thema Energieeffizienz, statt.

03.11.2016- Solingen
Ideenschmiede Digitalisierung

Die Digitalisierung bietet neue Chancen und Möglichkeiten für Unternehmen jeder Branche und jeder Größe, wird aber auch spezifische Herausforderungen mit sich bringen. Spannende Entwicklungen zeigen sich in den Bereichen Produktion und Produkte (z.B. 3D-Druck oder Industrie 4.0) genauso wie in einer neuen Energiewelt. Gleichzeitig kann Digitalisierung die Flexibilität und Präzision im Unternehmen erhöhen oder Ressourceneffizienz steigern. Die Ideenschmiede Digitalisierung bietet eine ganz neue Plattform für Ihre Ideen und Visionen.

26.10.2016- Wuppertal
Ideenschmiede Kreislaufwirtschaft

Ein effizienter Umgang mit Ressourcen ist wichtiger denn je. Möglichst langlebige Produkte und Abfälle, die erst gar nicht entstehen oder wieder genutzt werden können, zeichnen eine innovative Kreislaufwirtschaft aus. Die Ideenschmiede Kreislaufwirtschaft bildet den Auftakt unseres neuen Innovationsnetzwerks.

29.08.2016 - 29.08.2016- Wuppertal
Informationsveranstaltung EcoBilanz - EnergieEffizienzNetzwerke im Bergischen Städtedreieck

Die Neue Effizienz bietet gemeinsam mit Partnern aus dem Bergischen Städtedreieck die Teilnahme an einem EnergieEffizienzNetzwerk an. Über eine Laufzeit von zwei Jahren findet ein aktiver Austausch über Energieeffizienzmaßnahmen innerhalb des Netzwerkes statt. Durch Vor-Ort-Begehungen zusammen mit Energie-Experten und spezifische Verbrauchsmessungen werden in Ihrem Unternehmen Einsparpotentiale aufgedeckt. Aufgrund dieser Grundlagen erarbeiten wir mit Ihnen einen individuellen Energieeffizienzhandlungsplan und begleiten Sie kompetent bei der Umsetzung.

27.08.2016 - 28.08.2016
Utopie, Innovation, Transformation: Bergisches Städtedreieck auf NRW-Tag

Das Land Nordrhein-Westfalen wird 70 – ein schöner Anlass für den diesjährigen Nordrhein-Westfalen-Tag in Düsseldorf. Er findet vom 26. bis 28. August statt. Auf diesem Bürgerfest präsentieren sich die Institutionen und Vereine des Landes. Das Bergische Städtedreieck ist dabei und wird sich als touristischer und innovativer Standort vorstellen. Die Neue Effizienz ist Partner des Standes.

29.06.2016- Wuppertal
Kick-Off "Happy Power Hour II"

Zum Auftakt unseres Projekts "Happy Power Hour II" lädt das Forschungskonsortium mittelständische Unternehmen und Förderer von Innovationen herzlich ein. Im Mittelpunkt stehen Prozesse der mittelständischen Industrie. Gemeinsam möchten wir mögliche Potenziale diskutieren, wie durch eine automatisierte Lastverschiebung Stromkosten reduziert werden können und dabei gleichzeitig die Kundenakzeptanz berücksichtigt bleibt.

22.06.2016- Wuppertal
Abschlussveranstaltung 10. Runde ÖKOPROFIT Bergisches Städtedreieck

Zum Abschluss der zehnten Runde von ÖKOPROFIT möchten die Kooperationspartner von ÖKOPROFIT Bergisches Städtedreieck gerne die teilnehmenden Betriebe, interessierte Unternehmen sowie Freunde und Förderer der Ressourceneffizienz sehr herzlich zu unserer feierlichen Abschlussveranstaltung einladen. 

18.05.2016 - 20.05.2016
Sustainable Insights 2016: Transformation – die Stadt im Wandel

Die Stadt im Mittelpunkt -  der Kongress „Sustainable Insights“ geht in die zweite Runde. Über 100 Studierende beschäftigen sich vom 18. bis zum 20. Mai 2016 an der Bergischen Universität Wuppertal mit Stadtwandel und Innovationen für nachhaltige Städte. Zur Eröffnung spricht unter anderem Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. Studierende und junge Absolventen können sich ab sofort unter www.sustainable-insights.de anmelden. Veranstaltet wird Sustainable Insights von der Neuen Effizienz, dem Team von Prof. Dr. Christine Volkmann, Inhaberin des UNESCO-Lehrstuhls für Entrepreneurship und Interkulturelles Management an der Bergischen Universität Wuppertal und weiteren Partnern.

 

18.05.2016- Wuppertal
Kick Off Transformationsstadt

Initiiert durch vier renommierte Wuppertaler Akteure - das Wuppertal Institut, das TransZent, die Utopiastadt und die Neue Effizienz - soll „Transformationsstadt“ eine Plattform für Menschen werden, die gesellschaftliche Veränderungsprozesse in Städten gestalten, erforschen, vermitteln und erleben. Hier werden Veranstaltungen und Projekte angekündigt, begleitet und Ergebnisse sichtbar gemacht. Hier können Akteure ihre Erfahrungen teilen und aus denen anderer lernen.

18.05.2016
Kick Off Transformationsstadt im Rahmen des Kongresses Sustainable Insights
22.01.2016
3. Wuppertaler Energie-Forum

Am 22.01.2016 eröffnet Garrelt Duin,  Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen, mit einer Keynote das 3. Wuppertaler Energie-Forum. Die Neue Effizienz ist Partner der Veranstaltung des Lehrstuhls für Elektrische Energieversorgungstechnik von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek.

 

10.11.2015- Wuppertal
Infoveranstaltung: Wettbewerb EnergieUmweltwirtschaft.NRW geht in die zweite Runde!

Das Land sucht innovative Projektideen für den Leitmarkt Energie- und Umweltwirtschaft in NRW. Der Leitmarkt geht nun in die 2. Einreichungsrunde. Nach einer Vorstellung des Wettbewerbs durch Dr. Kamran Karim (LeitmarktAgentur.NRW) wird Jan Meese, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für elektrische Energieversorgungstechnik, das durch den Wettbewerb geförderte Projekt Happy Power Hour II vorstellen und über Erfahrungen bei der Antragstellung berichten. 

29.10.2015- Wuppertal
Energieeffizientes Wohnen und die Energiewende – Besichtigung der FertighausWelt

Energieeffizientes Wohnen – wie funktioniert das? Und welche Bedeutung haben Gebäude für die Energiewende? Um die Fragen geht es bei einem Besuch der FertighausWelt Wuppertal im Rahmen der EffizienzHausRoute am 29. Oktober 2015 um 10.00 Uhr.

29.10.2015- Wuppertal
Marketing-Club Bergisch Land e.V. - Freikarten für Studierende

"Wirtschaft trifft Wissenschaft - Die Bergische Universität als Wachstumsmotor für die Region" - unter diesem Motto referiert Jochen Stiebel, Geschäftsführer Neue Effizienz - Bergische Gesellschaft für Ressourceneffizienz mbH, beim Marketing-Club Bergisch Land e.V. Für Studierende der Bergischen Universität vergibt die Neue Effizienz exklusiv 10 Freikarten (der Gästebeitrag für Studierene beträgt sonst 20 Euro). Die Anmeldung ist verbindlich

12.06.2015
Auftaktveranstaltung
10. Runde ÖKOPROFIT

ÖKOPROFIT verkörpert Ressourceneffizienz und zugleich Wirtschaftlichkeit. Mit gezielten Maßnahmen werden die Umwelt und das Portemonnaie gleichzeitig gestärkt. Das Bergische Städtedreieck behauptet sich weiterhin mit ÖKOPROFIT auf Platz eins und dies soll auch künftig bestehen bleiben.Daher laden wir alle geladenen Gäste herzlich zur Auftaktveranstaltung der 10. Runde ÖKOPROFIT ein . Wir freuen uns, alle neuen Teilnehmer und Projektpartner beim der Edscha Kunststofftechnik GmbH in Remscheid begrüßen zu dürfen.

28.05.2015 - 29.05.2015
Sustainable Insights - Kongress für Studierende

Zwei Tage Nachhaltigkeit im Praxistest - bei Sustainable Insights lernen Studierende und Young Professionals aus ganz Deutschland engagierte Unternehmen kennen und erarbeiten praxisnahe Lösungen für regionale Betriebe. Veranstaltet wird Sustainable Insights von der Neuen Effizienz und dem Team von Prof. Dr. Christine Volkmann, Inhaberin des UNESCO-Lehrstuhls für Entrepreneurship und Interkulturelles Management an der Bergischen Universität Wuppertal.

27.04.2015- Wuppertal
Infoveranstaltung zum Leitmarktwettbewerb Mobilität & Logistik

Als sechster von insgesamt acht Leitmarktwettbewerben ist der Leitmarktwettbewerb „MobilitätLogistik.NRW“ am 13.04.2015 auf der Hannover Messe gestartet. Die Neue Effizienz informiert gemeinsam mit der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft, der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid, der Bergischen Universität sowie dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie über den Wettbewerb. Die LeitmarktAgentur.NRW und das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen werden den Wettbewerb vorstellen. Die Veranstaltung bietet die optimale Möglichkeit, Unternehmen und Forschungseinrichtungen kennenzulernen und gemeinsam Ideen zu entwickeln und zu vertiefen.

20.04.2015- Wuppertal
"Quartiere im Aufbruch – Studentische Impulse am und im Bahnhof Mirke" - im Rahmen der TransZent-Veranstaltungsreihe "Wuppertal neu und nachhaltig! – Transformation der Städte"

Die TransZent-Veranstaltungsreihe "Wuppertal neu und nachhaltig! – Transformation der Städte" wird fortgesetzt. Zum Thema "Quartiere im Aufbruch – Studentische Impulse am und im Bahnhof Mirke" referiert am Montag, den 20.04.2015, von 19 bis ca. 21 Uhr Prof. Dr. Uwe Schneidewind (Vorsitzender TransZent und Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH) gemeinsam mit Christian Hampe (Geschäftsführer Utopiastadt) in der Utopiastadt (Mirker Straße 48, 42105 Wuppertal). Moderiert werden die Vorträge von Prof. Dr. Maria Behrens (stellv. Vorsitzende TransZent).

13.04.2015 - 17.04.2015- Hannover
Hannover Messe 2015

Die Hannover Messe (13. - 17. April 2015) gilt als Highlight im jährlichen Messekalender der verarbeitenden Industrie. Die Neue Effizienz organisiert einen Gemeinschaftsstand zusammen mit 6 Partnerunternehmen. Im neuen Ausstellungsschwerpunkt „Umwelttechnik und Ressourceneffizienz“ präsentiert sich die Region als attraktiver Standort mit innovativen Unternehmen. 

23.03.2015- Solingen
Regionale Informationsveranstaltung zum Leitmarkt Maschinen- & Anlagenbau / Produktionstechnik

Der Maschinen- und Anlagenbau ist die Schlüsselbranche für die Herausforderungen der nahen Zukunft – von der Etablierung energie- und rohstoffeffizienter Produktion, über die Digitalisierung der Branchen bis hin zum Thema Fachkräftesicherung.

04.03.2015- Wuppertal
Zukunftsdialog.NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung: Energiewende beginnt in den Köpfen. Das Beispiel Bergische Region

Die Digitalisierung und die Energiewende halten durch ihre technologischen Möglichkeiten große Potenziale bereit. Diese können jedoch nur voll ausgeschöpft werden, wenn diese Wandlungsprozesse auch von den Menschen angenommen und sie in die Alltagswelt integriert werden. Diesen Themen widmet sich eine Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Historischen Stadthalle Wuppertal.

03.02.2015- Wuppertal
Workshop: Betriebliches Mobilitätsmanagement - Von der Sicht auf Einzelunternehmen zu einer regionalen Strategie

Wir laden Sie herzlich ein, mit unseren Projektpartner eine neue Idee der Mobilitätsstrukturen in unserer Region gemeinsam zu entwickeln. Um die unterschiedlichen Anforderungen und Dienstleistungen rund um das Thema abzubilden, bitten wir eine Vielzahl unterschiedlicher Akteure an einen Tisch.

02.02.2015- Wuppertal
Informationsveranstaltung für den Leitmarktwettbewerb „NeueWerkstoffe.NRW“

Neue Werkstoffe prägen Nordrhein-Westfalen als innovativen Industrie- und Dienstleistungsstandort und tragen zum Wohlstand und zur Entwicklung des Landes entscheidend bei. Die Bergische Entwicklungsagentur lädt gemeinsam mit ihren Partnern zu einer Informationsveranstaltung ein undstellt potenzielle Kooperationspartner vor.

14.01.2015
Projektpartnersuche: Smart Low Level Energy Harvester - Energiewandlung von thermischer in elektrische Energie mittels Formgedächtnistechnik

Energie ist nicht nur in aller Munde, sie ist auch häufig im Überfluss vorhanden - nur leider nicht in der richtigen Energieform. Aber wie kann man aus Abwärme oder warmem Abwasser die thermische Energie in elektrische Energie wandeln? 

13.01.2015- Wuppertal
Wuppertal neu und nachhaltig! Bürgerenergie im Tal - Vom Energienetzwerk VillaMedia zum Klimaquartier Arrenberg

Die neue TransZent-Veranstaltungsreihe "Wuppertal neu und nachhaltig! - Transformation der Städte"! widmet sich dem Thema "Bürgerenergie im Tal - Vom Energienetzwerk VillaMedia zum Klimaquartier Arrenberg". 

08.12.2014- Wuppertal
Informationsveranstaltung zum Leitmarktwettbewerb EnergieUmweltwirtschaft.NRW

Energie- und Umweltwirtschaft sind zentrale Themen in der Landespolitik Nordrhein-Westfalens. Zur gezielten Unterstützung von Innovationen und zukunftsgerichteten Lösungen rufen das Umweltministerium, das Forschungsministerium und das Wirtschaftsministerium Nordrhein-Westfalens zum Leitmarktwettbewerb EnergieUmweltwirtschaft.NRW auf. Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und kulturelle Einrichtungen sowie weitere Interessierte sind ganz herzlich zur Informatiotionsveranstaltung zu diesem Leitmarktwettbewerb eingeladen. 

20.11.2014- Wuppertal
Jubiläumsveranstaltung ÖKOPROFIT ®

ÖKOPROFIT ® steht für die intelligente Verbindung von Ressourceneffizienz und Wirtschaftlichkeit. Die 9. Runde dieses Projekts ist erneut mit großem Erfolg zu Ende gegangen. Das Bergische Städtedreieck nimmt mit ÖKOPROFIT ® eine Spitzenposition ein und diese soll auch künftig bestehen bleiben. Zuvor möchten wir Sie herzlich zur feierlichen Verleihung der Auszeichnung aller teilnehmenden Unternehmen aus diesem Jahr einladen. Wir freuen uns, ebenfalls weitere Interessentin oder Interessenten begrüßen zu dürfen.

06.11.2014- Wuppertal
Effizienzstand Hannovermesse 2015 // Einladung zur Konzeptvorstellung

Die Neue Effizienz präsentiert sich und hoffentlich auch Sie im nächsten Jahr auf der Hannover Messe.

24.09.2014- Wuppertal
4. Galvanotreff zum Thema "Herausforderung Korrosionsschutz"

Das netzwerk-surface.net - Kompetenznetzwerk für Oberflächentechnik e. V. und das Institut für Galvano- und Oberflächentechnik Solingen GmbH & CO. KG laden Sie herzlichst zum fachlichen Austausch beim 4. Galvanotreff am 24. September 2014 um 15:00 Uhr in der Villa Media, Wuppertal ein!

08.09.2014- Wuppertal
Eröffnung der EffizienzHausRoute im Rahmen der BAUnatour

Am 8. September 2014 findet die Auftaktveranstaltung zur Freischaltung der Webseite EffizienzHausRoute, einem innovativen Katalog mit interaktiver Homepage und App für besonders effiziente Gebäude im Bergischen Städtedreieck, statt. Zur Premiere wird eine Rundfahrt zu ausgewählten Gebäuden im Rahmen der Wanderausstellung BAUnatour angeboten, die vom 02.09.-09.09.2014 in Wuppertal zu Gast ist.

04.09.2014- Wuppertal
Herausforderung Energie - Kongress für Industrie, Handwerk und Dienstleistung

Der Kongress „Herausforderung Energie“ fokussiert in Fachvorträgen, praxisnahen Workshops und einem begleitenden Forum auf aktuelle Entwicklungen des Energiemarktes. Gleichzeitig werden Lösungsansätze aufgezeigt, wie Unternehmen den daraus resultierenden Herausforderungen begegnen können!

26.08.2014- Wuppertal
Dialogforum "Betriebliche Umstellung auf LED-Technik"

Gemeinsam mit dem Kompetenznetzwerk für Oberflächentechnik e.V. veranstaltet die Neue Effizienz das Dialogforum "Betriebliche Umstellung auf LED-Technik".

12.08.2014- Wuppertal
Seminar "Energie- und Ressourceneffizienz in Unternehmen"

Im Rahmen ihrer Sommerakademie bietet die TAW Wuppertal Ihnen einen kostenlosen Vortrag zur Energie- und Ressourceneffizienz in Unternehmen an. Der Vortrag richtet sich an Geschäftsführer, Technische Leiter und Energiemanagementbeauftragte sowie Umweltmanager aus der produzierenden Industrie.

05.05.2014- Remscheid
Licht aus, Spot an - für energieeffiziente Großküchen im Bergischen

Die zweite Veranstaltung der Reihe „Licht aus –Spot an! – für eine energieeffiziente Gastronomieszene im Bergischen“ widmet sich dem Thema Energieeffizienz in der Großküche. Gemeinsam mit dem Team der Villa Paulus möchten wir Sie herzlich in den Räumlichkeiten an der Schüttendelle in Remscheid willkommen heißen

11.02.2014 - 13.02.2014
Neue Effizienz auf E-world energy & water

Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Neue Effizienz auf der E-world energy & water.

Diesmal finden Sie uns in Halle 7 am Gemeinschaftstand des Forum Energiewende.

Als Mitaussteller im Bereich „Wissenschaft und Forschung“ freuen wir uns besonders über die Gelegenheit, uns mit einem eigenen Vortrag am Forum aktiv zu beteiligen.

Unser Geschäftsführer Jochen Stiebel wird am Dienstag, den 11.02.2014 ab 10:35 Uhr zum Thema „Herausforderung Energie - Chance für Unternehmen“ referieren.

28.01.2014 - 27.11.2013
SAVE THE DATE: Licht aus, Spot an - für eine energieeffiziente Gastro-/Event-/Hotellerieszene im Bergischen

In der Gastronomie-, Hotellerie- und Veranstaltungsbranche ist der Energieverbrauch für Klima- und Heizungsanlagen, für die Beleuchtung und für die Betreibung von Kühleinrichtungen sehr hoch. Wir möchten zum Thema Kosten senken durch Energieeffizienz informieren und gemeinsam mit Gastronomen, Eventmanagern, Hotel- und Clubbesitzern aus dem Bergischen Städtedreieck diskutieren.