Die neue ISO 50003 bringt Änderungen für zertifizierte Energiemanagementsysteme

05.09.2017

Ab dem 14. Oktober 2017 wird es Änderungen für Energiemanagementsysteme geben, die nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert sind. Zukünftig müssen zertifizierte Unternehmen die fortdauernde Steigerung der Energieeffizienz im Unternehmen nachweisen (siehe DIN EN ISO 50003). Die Norm empfiehlt dazu eine Implementierung von Energiemesstechnik, um die Daten kontinuierlich erheben zu können.

Gemeinsam mit den Stadtwerken des Bergischen Städtedreiecks bietet die Neue Effizienz mit EcoBilanz – EnergieEffizienzNetzwerk im Bergischen Städtedreieck die passgenaue Lösung an. Während der Netzwerkarbeit werden unter anderem Themen wie Gesetze, Normen und Messtechnik in interaktiven Workshops vertieft. Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Termin und lassen Sie sich umfangreich über eine Teilnahme an einem solchen Energieeffizienz-Netzwerk informieren.